CASHRACE™ - Working Capital Management

In europäischen Chefetagen hat das Thema Working Capital Management, gerade in volatilen Zeiten, an Bedeutung zugenommen. Im CASHRACE setzen wir mit Ihnen vereinbarte Maßnahmen im Bereich Debitoren/ Kreditoren um, die die Kapitalbindung um bis zu 15% senken. Das reduziert Zinskosten und schafft freie Liquidität.

 

Vor allem Großunternehmen haben die Bedeutung des Working Capital Managements für finanzielle Spielräume erkannt, im deutschen Mittelstand gibt es dagegen nach unserer Erfahrung noch zahlreiche Optimierungsmöglichkeiten.

 

Working Capital Optimierung zahlt sich aus!

Working Capital Management ist ein wichtiger Teil des Cash-Managements und beeinflusst unmittelbar die Kapitalbindung (Finanzierungskosten) und die Liquidität (Disposition) des Unternehmens.

 

Die Reduktion des Forderungsbestandes (Debitorenmanagement), der Abbau von Vorräten (Bestandsmanagement) und der Ausbau der Verbindlichkeiten (Kreditorenmanagement) stehen dabei im Mittelpunkt. Die Kapitalbindungsdauer ergibt sich als rechnerische Größe (wie in o.a. Grafik dargestellt) aus den Bindungsdauern der Vorräte (DIO), Forderungen (DSO) und Verbindlichkeiten (DPO).

 

Analyse der Stellhebel und Umsetzung

In der Praxis ist das Working Capital Management die konsequente Verbesserung der Mittelflüsse in den folgenden Themenbereichen, die gleichzeitig die wichtigsten Working-Capital-Treiber sind:

  • bei Forderungen: Zahlungsmittel, hohe Anzahl an Zahlungskonditionen (= fehlende Schlüsselkonditionen), effiziente Prozesse, fehlerfreie Rechnungen, Textierung der Rechnungen/ Mahnung, Verantwortung und Transparenz,
  • bei Lieferantenverbindlichkeiten: Zahlungsmittel, hohe Anzahl an Zahlungskonditionen (= fehlende Schlüsselkonditionen), Zahlungszeitpunkt und Zahlungsfrequenz (außerplanmäßige Zahlungen), Zahlungsprozesse und Optimierung Skontonutzung,
  • im Lager: Planungsqualität, Verfügbarkeit der Rohstoffe und Waren, Service Level Agreement mit den Lieferanten und Transparenz in der Lagerhaltung.

 

In einer Analyse im Zuge eines CASHRACE Projektes unterstützt Sie CASHFINDER® beim Suchen, Finden und Umsetzen von Einsparungspotenzialen im Bereich Working Capital.

 

CASHRACE™ - Beispiel ABB

"Nach der Fusion von Asea und Brown Boveri im Jahr 1988 führte die neue Führung ein CASHRACE durch. Ziel war es, den Kapitalumschlag von 0,9 auf 1,25 zu verbessern. Das Debitorenmanagement in den zahlreichen Verkaufsgesellschaften musste seinen Teil dazu beitragen: Vorgabe war, den Debitorenbestand per Ende 1987 von US-Dollar 3,8 Mrd. auf US-Dollar 3,1 Mrd. zu senken. Allein damit, so rechnete man sich aus, könnten Fremdkapitalzinsen in Höhe von US-Dollar 60 Mio. eingespart werden, was den Reingewinn vor Steuer um 10 % verbessern würde. Dank der vorbildlich konzipierten und durchgeführten Aktion wurden die Zielvorgaben innerhalb von zwei Jahren nicht nur erreicht, sondern sogar übertroffen."

                                                                                                                           

 (Quelle: Buch Modernes Cash-Management)

 

CASHFiNDER ANALYSE JETZT KOSTENLOS IN UNSEREM WEBSHOP VEREINBAREN...!

PUBLIKATIONEN ALS E-BOOK IN UNSEREM WEBSHOP

Master Card Visa American Express PayPal
MasterCard, Visa, American Express, Paypal

SUCHEN & FINDEN

WERDEN AUCH SIE CASHFINDER APPROVED

ERFOLGREICHE PROJEKTBEISPIELE AUS 2016

02/2016: Produktions-unternehmen senkt Energiekosten um -27%

 

03/2016: Handelsunter-nehmen senkt Kredit-kartendisagios um -7% 

 

04/2016: Produktionsunter-nehmen senkt Telekommunikations-kosten um -47% 

 

05/2016: Dienstleister

senkt Druckkosten um -18%

 

06/2016: Dienstleister  senkt Kosten für Büromaterial um -13%

 

07/2016: Handelsunter-nehmen senkt Kosten für Bargeldlogistik um -26%

 

08/2016: Dienstleister

senkt Kosten für KfZ um -22%

 

09/2016: Handelshaus senkt Kosten für Versicherungen um -36%

 

10/2016: Produzent senkt Kosten für Verpackungen um -22%

 

11/2016: Handelsunter-nehmen senkt Kosten für Internetanschluss um -26%

 

12/2016: Produzent senkt Kosten für Werbemittel um -31%

 

Mehr dazu erfahren Sie bei unserer Round Table Veranstaltung "Drive In" - fragen Sie uns hier nach der nächsten...

KONTAKTIEREN SIE UNS

Rufen Sie einfach an unter

CH: +41 - 41- 511 25 95 

AT: +43 1 298  0 298

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CASHFiNDER Group part of UBVA Holding

Anrufen

E-Mail

Anfahrt