Kreditoren: Ausgehende Zahlungen

Zielgruppe:

  • Unternehmen mit vielen Lieferanten oder hoher Anzahl an Rechnungen
  • Unternehmen mit internationalen Lieferanten
  • Handelsbetriebe/Produktionsbetriebe/ Filialisten

 

Kurzbeschreibung/Grundaussage:

  • Thema sind alle Maßnahmen, die die Auszahlungen effizienter gestalten und/oder zeitlich verlängern
  • Kosten sind wie Staub - Beschaffungsoptimierung in nicht strategisch relevanten Kostenbereichen (v.a. der B- und C-Güter ist im Rhytmus 3-5 Jahre sehr empfehlenswert)
  • Potenzial der Doppelüberweisungen und vereinbarten, jedoch nicht abgezogenen Bonifikationen, die in jedem Unternehmen stattfinden, wird massiv unterschätzt

 

Cash-Relevanz:

  • Je länger das Geld im Unternehmen bleibt, desto höher ist die unternehmensinterne Liquidität
  • Fehl-/ Doppelüberweisungen und/ oder nicht verhandelte Einkaufskonditionen/ -preise drücken die Profitabilität des Unternehmens. 

 

Bei der Steuerung der Kreditoren geht es darum, das abrufbereite Geld so lange wie möglich im Verfügungsbereich der Firma zu halten. Damit spielt das Kreditorenmanagement immer eine wesentliche Rolle für die Liquidität im Unternehmen und kann, je nach Marktmacht des Unternehmens, einen wesentlichen Beitrag zum Unternehmensergebnis liefern.

 

Oftmals übersehene Optimierungsfelder im Bereich Kreditoren sind nach unserer Erfahrung ein vernünftiges und effizientes Benchmarking der Beschaffungskosten und Verträge der Beschaffungslieferanten v.a. im Bereich der Sach- und Gemeinkosten (B- und C-Güter), wie auch der Bereich Doppelüberweisung in dem (zumeist) interne Fehler im Einkauf und/oder Rechnungswesen zu Doppel-/Überzahlungen führen od­er ungenützte Ansprüche (Skonti, Bonifikationen, etc.) im Kreditorenbereich nicht in Anspruch genommen werden. Durch regelmäßige Checks die wir hier beschrieben haben, können Sie diese Zahlungen/Ansprüche binnen der drei­jäh­rigen gesetzlichen Frist einfordern.

 

CASHFiNDER Analyse im Bereich Kreditoren

  • Ausnutzung Lieferantenskonti
  • Skontoverlustanalysen
  • Analyse des Rechnungsprüfungsprozesses (Ablauf und Automatisierung)
  • Zahlungskonditionen (Überprüfung und Verringerung der Anzahl an Zahlungskonditionen, Analyse der Skontoverluste, Maximierung des Skontoertrages)
  • Prüfung und Benchmarking der Zahlungsinstrumente Kreditoren (Importakkreditive, Inkassi, Auslandszahlungsverkehr, Fremdwährungszahlungen etc.)
  • Einkaufskonditionen inkl. Beschaffungsoptimierung im Bereich der nicht strategischen Sach- und Gemeinkosten wie bspw. :
    • Analyse Büroartikel, 
    • Analyse Druckkosten und Outputmanagement
    • Analyse Energiekosten
    • Analyse Entsorgungskosten und Entsorgungserlöse
    • Analyse Facility Management (Bewachungs- und Reinigungsdienstleistungen
    • Analyse IT (Hard- , Software und Dienstleistungen)
    • Analyse Marketingkosten (virtuell, Druckkosten, Werbemittel),
    • Analyse Telekommunikation
    • Analyse Verpackungskosten, uvm.
  • Analyse Kreditsubstitute (ABS, Forfaitierung, Factoring, Leasingverträge)
  • Analyse und Optimierung der FX-Geschäfte
  • Analyse von Doppelüberweisungen und/oder nicht abgezogenen Bonifikationen: CASHRECOVERY

CASHFiNDER ANALYSE JETZT KOSTENLOS IN UNSEREM WEBSHOP VEREINBAREN...!

PUBLIKATIONEN ALS E-BOOK IN UNSEREM WEBSHOP

Master Card Visa American Express PayPal
MasterCard, Visa, American Express, Paypal

SUCHEN & FINDEN

WERDEN AUCH SIE CASHFINDER APPROVED

ERFOLGREICHE PROJEKTBEISPIELE AUS 2016

02/2016: Produktions-unternehmen senkt Energiekosten um -27%

 

03/2016: Handelsunter-nehmen senkt Kredit-kartendisagios um -7% 

 

04/2016: Produktionsunter-nehmen senkt Telekommunikations-kosten um -47% 

 

05/2016: Dienstleister

senkt Druckkosten um -18%

 

06/2016: Dienstleister  senkt Kosten für Büromaterial um -13%

 

07/2016: Handelsunter-nehmen senkt Kosten für Bargeldlogistik um -26%

 

08/2016: Dienstleister

senkt Kosten für KfZ um -22%

 

09/2016: Handelshaus senkt Kosten für Versicherungen um -36%

 

10/2016: Produzent senkt Kosten für Verpackungen um -22%

 

11/2016: Handelsunter-nehmen senkt Kosten für Internetanschluss um -26%

 

12/2016: Produzent senkt Kosten für Werbemittel um -31%

 

Mehr dazu erfahren Sie bei unserer Round Table Veranstaltung "Drive In" - fragen Sie uns hier nach der nächsten...

KONTAKTIEREN SIE UNS

Rufen Sie einfach an unter

CH: +41 - 41- 511 25 95 

AT: +43 1 298  0 298

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CASHFiNDER Group part of UBVA Holding

Anrufen

E-Mail

Anfahrt